Die Chaosschwestern und Pinguin PaulKoKi

Sonntag, 05.05.24
14:30 Uhr
Die Chaosschwestern und Pinguin Paul

Vier wenig harmonische Schwestern müssen sich zusammenraufen, als bei ihnen ein tanzender Pinguin Unterschlupf sucht, den ein Zauberer-Duo aus dem Zoo entführt hat.

Die Schwestern Livi, Tessa, Malea und Kenny sind das personifizierte Chaos. Dabei könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Es scheint, als ob ihre einzige Gemeinsamkeit ihr Nachname ist. So versuchen sie, sich größtenteils aus dem Weg zu gehen und so wenig wie möglich miteinander zu unternehmen – schließlich kann man sich seine Familie nicht aussuchen. Doch plötzlich zwingt sie ein unverhoffter Gast – der tanzende Pinguin Paul – zusammen an einem Strang zu ziehen. Paul ist aus dem Zoo entführt worden und nun irgendwie bei den Schwestern zu Hause gelandet. Schon bald finden die vier heraus, dass hinter der tierischen Entführung das Zauberer-Duo Mary und Marc steckt. Mit Paul wollten die beiden ihre Karriere, die gerade eher einem sinkenden Dampfer gleicht, noch einmal retten. Für Livi, Tessa, Malea und Kenny ist jedoch klar, dass Paul nicht in die Hände von ein paar Möchtegern-Magiern, sondern in den Zoo gehört.
Deutschland/Österreich/Italien 2024
Regie: Mike Marzuk
Buch: Mike Marduk, Korbinian Wandungen
Kamera: Richard van Oosterhout
Darstellende: Lilit Serger, Momo Beier, Cara Vondey
100 Minuten
FSK: ab 0

Kategorien:
Koki
Ort:
Großer Saal
Preis:
3,00 €
Veranstalter:
Kommunales Kino e.V.
Kalendereintrag:

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Was ist die Summe aus 1 und 3?