Die kleine HexeBremer Schnürschuhtheater

Dienstag, 03.12.24
09:30 Uhr
Die kleine Hexe

Ein Klassiker von Otfried Preußler für Grundschulklassen über Kinder, die nicht immer den Erwartungen entsprechen. Ein leichtfüßiger Theaterspaß für Ohren und Augen.

Die kleine Hexe ist gerade mal einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt. Eindeutig viel zu jung, um am jährlichen Hexentanz teilzunehmen. Stattdessen soll sie zu Hause sitzen und Zaubersprüche üben. Langweilig und öde, findet die kleine Hexe und macht sich kurzentschlossen in der Walpurgisnacht auf ihrem Besen auf den Weg zum Blocksberg. Dummerweise wird sie entdeckt und zur Oberhexe gebracht. Zur Strafe verbrennen die anderen Hexen ihren Besen. Den Weg nach Hause muss sie zu Fuß antreten, bekommt aber die Erlaubnis im nächsten Jahr an der Hexenprüfung teilzunehmen, sollte es ihr gelingen bis dahin eine gute Hexe zu sein. Aber was bedeutet das eigentlich? Mit der Suche nach der Antwort beginnt ein lustiger Wirbel von Ereignissen, in denen die kleine Hexe und ihr Freund, der Rabe Abraxas jede Gelegenheit nutzen, Gutes zu tun. Dabei bestehen sie jede Menge Abenteuer. Aber reicht das, um die Hexenprüfung zu bestehen und damit die Erlaubnis zu erhalten am Hexentanz teilzunehmen? Denn am Ende scheint es so, als hätten Abraxas und die kleine Hexe gründlich missverstanden, was eine „gute“ Hexe zu tun habe.

Kategorien:
Kids & Co
Ort:
Blauer Saal
Hinweis:
Die Veranstaltung findet am 3./4. und 5. Dezember statt.
Grundschulklassen können sich per Mail für das Theater im KASCH per Mail anmelden (anmeldung@kasch-achim.de)
Preis:
9,00 €
Veranstalter:
KASCH
Kalendereintrag:

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Was ist die Summe aus 2 und 1?