Als Hitler das rosa Kaninchen stahlKoKi

Donnerstag, 01.10.20
20:00 Uhr

Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen.

Deutschland 2019
Regie: Caroline Link
Buch: Caroline Link, Anna Brüggemann
Kamera: Bella Halben
Musik: Volker Bertelmann
Darsteller: Riva Krymalowski, Marinus Hohmann, Carla Juri, Oliver Masucci, Ursula Werner
119 Min., FSK ab 0,  FBW:  bw

Kategorien:
Koki
Ort:
großer Saal
Preise:
  • 5,00 €
  • Für Mitglieder: 3,50 €
Veranstalter:
Kommunales Kino Achim

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Zustimmung Datenschutz

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet werden kann. Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an datenschutzspam@kasch-achim.de senden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.